Willkommen

Am 10. und 11. Mai  findet unsere 28. Auktion mit Kunst und Antiquitäten sowie hochwertigem Schmuck statt. Aus Privaten Einreichungen und öffentlichen Aufträgen versteigerten wir an 2 Tagen 1140  Positionen hochwertige Antiquitäten und Rarissima.

Die Lose 1-220 (Möbel-Teppiche -Varia ) werden am Freitag den 10.5. von 1800-20.30 aufgerufen.

Lose 200 -1143 werden  am Samstag den 11.5 ab 10 Uhr  durchgehend versteigert.

Versteigert werden diesmal : Auflösung einer bedeutenden  Privatsammlung und Werkstatt für sakrale Kunst mit ca 200 unrestaurierten sowie restaurierten Objekten –   Mehere hochbedeutenede Heriz Teppiche des 19. Jarhunderts, Eine Sammlung von 2500 Jahre alten kretischer Gefäße und Gläser, ca.  100 Lose Meissen sowie sehr hochwertigen Schmuck mit zus über 40 Karat Brillianten  dabei 3 Solitärringen von 5 ,4 sowie 3,5  Karat – Die wie gewohnt grosse Silberofferte ist  ebenso üppig bestückt wie der Gemäldebereich mit ca. 150 Positionen. Als echte Entdeckung dürften dabei die 2  seltene Gemälde von Erich Spinti von 1936 gelten, einem Maler der verschollenen Generation. Als weiteres Highlight wird ein 180x145cm  grosses Barockes Stilleben mit Flora versteigert , Ein Hauptwerk des Malers Caspar Verbruggen dem Jüngeren, entstanden um 1700 in Antwerpen. Ausgesuchte Barock und Biedermeiermöbelmöbel werden schon am Freitagaben  häufig  ohne Limitierungen aufgerufen

Daniel Meyer und Team

Einlieferungen für die kommenden Auktionen werden zu den Geschäftszeiten jederzeit angenommen !

Einlieferschluss ist der 28.3. 2019  bzw. der 30.6. ( Auktion 29 am 20.8.2019)

Colani für Cor Zuschlag 5500,-
Diamantcolier und Tiara aus Adelsbesitz: Zuschlag 19000,-
Capri von Gorbatoff dat 1927: Zuschlag 9000,-

 

 

 

 

 

 

 

Poppe Folkerts Zuschlag 6500,-
Otto Modersohn Verkauft für 16100,-

 

 

 

 

 

 

 

Hong Kong Silberkelch: Zuschlag 7500,-